B01
Register and the development of periphrasis in the history of English

Projekt B01 untersucht zwei eng umrissene grammatische Variationsphänomene im (historischen) Englischen. In beiden alterniert eine synthetische Form mit einer periphrastischen (Adjektivgradation, Progressiv) und in beiden Fällen ist die Alternation in der heutigen Sprache wesentlich, aber nicht vollständig, grammatisch determiniert. Die Fälle, in denen dennoch beide Möglichkeiten zugelassen waren oder sind, zeigen eine interessante Registerabhängigkeit. Die Forschungsfragen hier sind: (i) Wie kann Register die Aufnahme einer neuen Form beeinflussen? (ii) Welche Rolle spielt Register bei der Veränderung der Gebrauchsbedingungen? (iii) Was bedeutet das für die Modellierung von Registerwissen.

Mitarbeiter*innen

Leitung

Prof. Dr. Dr. h.c Artemis Alexiadou


Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS)

artemis.alexiadou@hu-berlin.de

Dr. Thomas McFadden


Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS)

mcfadden@leibniz-zas.de

Mitarbeiter*innen

Izabella Rosa Malta


Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS)

malta@leibniz-zas.de

Dan Morris

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät
Humboldt-Universität zu Berlin

dan.morris@hu-berlin.de

Dr. Giorgos Spathas


Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS)

spathas@leibniz-zas.de

Fenia Karkaletsou

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät
Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS)

karkalef@hu-berlin.de

Amy Amoakuh


Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS)

amoakuh@leibniz-zas.de

Publikationen

Talks 

  • Virtual Talk: Synthetic-analytic variation in the formation of Greek comparatives and relative superlativs: A corpus study at Workshop on complexity and register (CAR19), Berlin, November 19, 2021. Speakers: Prof. Dr. Dr. h.c Artemis AlexiadouFenia Karkaletsou

Invited Talks

 

Kontakt

Prof. Dr. Dr. h.c Artemis Alexiadou

Department of English and American Studies